Insektenbuffet – Nahrungsquelle für Biene, Hummel und Co.

Letzte Woche haben wir Ihnen erklärt, wie Sie eine Blumenwiese in Ihrem Garten anlegen können und somit ein Paradies für Insekten schaffen.
Sie haben jedoch nur einen Balkon oder eine Terrasse und somit nicht die Möglichkeit eine Blumenwiese anzulegen? Kein Problem! Auch auf Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse können Sie mit geeigneten Pflanzen einen Beitrag für (heimische) Insekten leisten und so die Artenvielfalt steigern. Der NABU erklärt Ihnen hier, wie Sie Ihr eigenes Insektenbuffet pflanzen und welche Pflanzen dabei für welchen Standort geeignet sind. In einem kurzen Video erklärt eine NABU-Gartenexpertin, wie Sie den Pflanztopf richtig bepflanzen.

Weitere in Niedersachsen heimische Pflanzenarten, die eine geeignete Nahrungsquelle für blütenbesuchende Insekten sind, finden Sie zudem in den folgenden Empfehlungslisten. Die Listen wurden im Rahmen eines von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung geförderten Projektes der Hochschule Osnabrück erstellt. Schauen Sie vor Ihrem nächsten Pflanzenkauf auf diese Listen oder nehmen Sie diese einfach in den Fachhandel mit!

Empfehlungsliste (Universität Osnabrück) – Mehrjährige Stauden

Empfehlungsliste (Universität Osnabrück) – Zwerg- und Halbsträucher sowie Sträucher, Bäume und Kletterpflanzen

 

Viel Freude beim Pflanzen und den Entdeckungen auf Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse!

Zurück