Auf dem Sprung nach Berlin

Auf dem Sprung nach Berlin befindet sich diese Gruppe von Kreis-Holzmindenern. Grund dafür ist die Internationale Grüne Woche: Sie ist nicht nur eine vielfältige Messe rund um die Themen Landwirtschaft und Landleben, sie bietet auch die Gelegenheit, sich zu diesen und anderen Themen abseits des Tagesgeschäfts auszutauschen.

Dabei trägt die Niedersachsenhalle seit diesem Jahr ein „neues Gewand“, sie präsentiert sich in einem einheitlichen, modernen und atmosphärischen Konzept. Auch der traditionelle Stand der Weserbergland-Region wurde entsprechend überarbeitet. Er war das Ziel der Holzmindener Delegation, besonders der mitgereisten Mitglieder der Lokalen Aktionsgruppe: Im September haben sie über die Förderung der Neugestaltung durch LEADER beraten und beschlossen, dass sich die VoglerRegion auch künftig gemeinsam mit den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Schaumburg und Nienburg präsentieren wird. So konnten sich die LAG-Mitglieder vor Ort von dem gelungenen Auftritt überzeugen und den Niedersachsenabend als Gelegenheit für das Netzwerken nutzen.

Zurück